Blumax 4044 - iblue 747 A+ - Verbinden unter Linux

Moin,

zu dem großartigen Projekt möchte ich die Lösung für ein Verbindungsproblem unter Linux (Ubuntu und Ubuntu-Derivate) beitragen. Ich habe wirklich länger auch hier im Forum nach einer Lösung gesucht und bin erst bei einer Kundenrezension bei Amazon darauf gestoßen...

Wenn das Verbinden mit BT474 nicht möglich scheint, liegt das zum einen an der Gerätebezeichnung: Der Blumax (intern iblue 747 A+) wird als /dev/ttyACM0 eingebunden, und nicht als /dev/usbXXX o.ä. Auskunft gibt der Linux-Konsolenbefehl sudo dmesg, die letzten Einträge nach dem Anschließen und Einschalten des Gerätes müssen das ACMXX enthalten. Zum Beispiel:

...[   70.704783] usb 2-1.1: new full-speed USB device number 5 using ehci_hcd
[   70.843780] cdc_acm 2-1.1:1.1: ttyACM0: USB ACM device
[   70.844379] usbcore: registered new interface driver cdc_acm
...

Deswegen muss die Laufwerksbezeichnung

/dev/ttyACM0

neben dem Verbinden-Button eingetragen sein.

Vorher müssen aber noch die Zugangsrechte verändert werden mit dem Befehl chmod

In der Konsole/im Terminal muss eingegeben werden:

chmod go+rw /dev/ttyACM0

Damit werden auch normalen Systemnutzern, also keinen Administratoren, Lese- und Schreibrechte eingeräumt. Drückt man jetzt 'Verbinden', sollte alle Funktionen von BT747 verfügbar sein.

Getestet unter Ubuntu 12.04/Linuxmint 13

Hallo Hasenreiter, danke für

Hallo Hasenreiter,

danke für die Information. Dieses hat mir viel Frust erspart. Nun kann ich BT747 auch unter Linuix ohne Probleme nutzen.

Nur eines stört mich an der ganzen Sache etwas. Wenn ich den Logger anschließe muss ich immer diesen Befehl eingeben. Kann man das automatisieren?

  • Zum Beispiel das dieser Befehl immer ausgeführt wird sobald das Gerät angeschlossen wird?
  • Oder das Linux automatisch weiß das es alle Rechte vergibt wenn der Logger angeschlossen wird?
  • Oder das der Befehl immer vor oder mit dem Start von BT747 ausgeführt wird.

Gruß Mike

Kommentar hinzufügen

(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.
(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p> <br>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Use the special tag [adsense:format:slot] or [adsense:format:[group]:[channel][:slot]] or [adsense:block:location] to display Google AdSense ads.
  • Images can be added to this post.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen